Schlagwort-Archive: Video-Tutorial

ESMA veröffentlicht Skript zum 3. Video-Tutorial

Um eine möglichst breite Adressatengruppe über die ESEF-Anforderungen zu informieren, veröffentlicht die ESMA auf Ihrer Homepage kurze Video-Tutorials zum ESEF. Da diese Tutorials nicht vom Board der ESMA freigegeben wurden, stellen sie abweichende zu den Q&A-Dokumenten keine offiziellen Verlautbarungen zum ESEF dar, sondern sind unverbindliche Zusammenfassungen und Kommentierungen durch den ESMA-Mitarbeiterstab.

Im dem am 09.09.2019 zunächst als Redemanuskript veröffentlichten 3. Video-Tutorial werden die wesentlichen Anforderungen des ESEF noch einmal sehr stark zusammengefasst. Es dient damit eher zur schnellen Information durch Top-Entscheidungsträger (Vorstand/Aufsichtsrat), denn als Leitlinien zur operativen Umsetzung.

Aufgegriffen werden folgende Fragen:

  • Wer fällt unter die ESEF-Verordnung und ab wann ist sie anzuwenden?
  • Welches Format schreibt die ESEF-Verordnung vor?
  • Ändern sich durch die ESEF-Verordnung die Veröffentlichungspflichten?
  • Gibt es Änderungen am die Vorgabeneinhaltung überwachenden Aufsichts- und Enforcementsystem?
  • Müssen auch Non-IFRS (Einzel-)abschlüsse ab 2020 in xhtml erstellt werden?
  • Müssen auch Non-IFRS (Einzel-)abschlussinformationen ab 2020 mittels iXBRL etikettiert werden?
  • Sind auch Zwischenabschlüsse von den ESEF-Vorgaben betroffen?
  • Sind auch IFRS-Abschlussinformationen zu etikettieren, die in anderen Dokumenten als im Abschluss enthalten sind und auf die im Abschluss lediglich verwiesen wird?
  • Können Abschlüsse im pdf-Format die Anforderungen der ESEF-Verordnung erfüllen?
  • Dürfen Anhanginformationen bereits im 2020er-Abschluss etikettiert werden, oder ist dies erst ab 2022 zulässig?

Knappe Antworten auf diese Fragen finden Sie im englischsprachigen Redemanuskript zum 3. Video-Tutorial vom 09.09.2019.